Zurück zur Website des Deutschen Naturschutzpreises
Zurück zur Startseite
Natur - Stadtplan

76534 Baden-Baden

Natur - Stadtplan

Die Kinder der Kindertagesstätte Haus Löwenzahn in Baden-Baden wollen einen Natur-Stadtplan ihres Stadtteils erstellen. Darin sollen auch besondere Naturerfahrungsorte eingezeichnet werden.

Wir wollen mit den Kindern unserer Kindertagesstätte ein Jahr lang unsere Stadt / unseren Stadtteil erkunden und kennenlernen und dabei einen Natur-Stadtplan erarbeiten. Zum einen sollen auf ihm Naturerfahrungsorte eingezeichnet werden, aber auch vielfältige Anregungen zu den dort gemachten Naturerlebnissen gegeben werden. Z.B.:

- Wo kommt der Bach her, der hinter unserem Kitagelände vorbeifließt, wo fließt er hin, welche Kleinlebewesen können wir darin entdecken, was sagen sie über die Gewässergüte aus?

- Den Imker besuchen und Honig aus der Wabe schlecken. Was brauchen die Bienen, um Honig zu machen?

- Welche Vögel können wir im Bürgergarten hören?

- Zur Krötenwanderzeit bei der Amphibienschutzaktion helfen.

- Da gibt's ja noch 'nen Kuhstall. Wir gehen Kälbchen zählen und riechen.

- Kräuterwanderung auf der Wiese beim 'Erwin'.

- Beim Waldtag Bäume 'mit den Händen sehen' und wiedererkennen.

- Wer wohnt im Insektenhotel an der 'alten Ziegelei'?

- Sind auch dieses Jahr Störche auf unserem Kirchturm? Wir gehen zur Beobachtungsstation.

- Apfelsaft trotten auf der Streuobstwiese.

- Wie sehen unsere Spielplätze aus? Tipps für Naturspiele

- etc.

Ergänzt soll das Ganze mit hilfreichen Kontaktadressen und Hinweisen auf Hintergrundinformationen werden.

Die Ortsverwaltung hat bei Gelingen des Projektes Interesse bekundet den erarbeiteten Natur-Stadtplan drucken zu lassen.

Was macht das Projekt besonders preiswürdig?

Die Anbindung im direkten Lebensumfeld der Kinder. Vielfältige Erlebnisse mit allen Sinnen können in der direkten und zu Fuß erreichbaren Umgebung unmittelbar erlebt werden.Durch den Anreiz der Veröffentlichung gibt es eine zusätzliche Motivation und einen Multiplikationseffekt.

Wofür wird das Preisgeld verwendet?

Für unterstützende Materialien zur Vor- und Nachbereitung des Projektes und zur Ergänzung unserer 'Naschhecke' im Kita-Garten.

Eingereicht von

Bärbel Neumann

Verein, Organisation, Initiative

www.haus-loewenzahn.de

Beteiligte Organisationen

Initiative für sozial- und ökopädagogische Erziehung e.V.
Unterstützung würden wir uns bei folgenden Institutionen / Menschen holen:
Ortswerwaltung Baden-Badener Rebland, Forstamt Baden-Baden, Imkerverein, Fam. Wäldele Mutterkuhhaltung, BUND, NABU, Buntspecht Waldpädagogik, div. kompetente Einzelpersonen

Pate

Ulrich Hildner,

Ortsvorsteher Baden-Badener Rebland

weitergucken